Aktuelle Meldungen der Deutschen Botschaft Pretoria

Deutsche Botschaft Pretoria wird grün

23.06.2017 | Deutsche Botschaft Pretoria
Sonnenaufgang über den neuen Solarmodulen

Die Deutsche Botschaft in Südafrika setzt auf mehr Nachhaltigkeit durch Solarenergie. Insgesamt 98 Solarmodule auf dem Dach des Botschaftsgebäudes werden in Zukunft rund 4823 kWh im Monat erzeugen. Damit kann rund ein Fünftel des Bedarfs der Botschaft gedeckt werden. Zum Vergleich: Mit den erzeugten 4823 kWh Energie durch Solarenergie könnten die Mitarbeiter der Botschaft 159.000 Tassen Kaffee im Monat kochen!

Energy Efficiency Award 2017 – Unternehmen können sich ab sofort bewerben

19.06.2017 | dena

Der internationale Energieeffizienz-Wettbewerb der Deutsche Energie-Agentur (dena) steht in diesem Jahr unter dem Motto „Die Macher der Energiewende“.  Private und öffentliche Unternehmen sind eingeladen, bis zum 15. Juli 2017 ihre Projekte und Konzepte einzureichen, die eine besondere Wirkung für die praktische Umsetzung der Energiewende entfalten.

Zum Tod von Helmut Kohl

19.06.2017 | www.bundesregierung.de
Helmut Kohl

Die Öffentlichkeit ist dazu eingeladen sich in das Kondolenzbuch zum Tode Helmut Kohls einzutragen. Die Deutsche Botschaft Pretoria (Florence Ribeiro Ave. 201, Groenkloof) wird am Mittwoch, 21. Juni von 9 - 16 Uhr und Donnerstag, 22. Juni von 9-16 Uhr ein Kondolenzbuch auslegen. Das Generalkonsulat Kapstadt (5th Floor, 4 Stirling Street, Zonnebloem) wird am Mittwoch, 21. Juni von 9-16 Uhr, am Donnerstag, 22. Juni von 9-16 Uhr und am Freitag, 23. Juni von 9-12 Uhr ein Kondolenzbuch auslegen.

Wirtschaftsbeziehungen mit Afrika stärken

09.06.2017 | www.bundesregierung.de
Fahrzeugproduktion bei Mercedes-Benz in East London

Viele afrikanische Staaten bleiben immer noch hinter ihren wirtschaftlichen Möglichkeiten zurück. Auch die deutsche Wirtschaft nutzt die Potenziale bisher noch zu wenig. Die Bundesregierung will das nun mit gezielten Maßnahmen ändern. Das Kabinett hat dazu ein Eckpunktepapier beschlossen. Es enthält 16 Maßnahmen, die die Wirtschaftsbeziehungen mit Afrika stärken und nachhaltige Entwicklung fördern sollen.

G20-Konferenz zur Afrika-Partnerschaft

09.06.2017 | www.bundesregierung.de

Die Konferenz "G20 Africa Partnership – Investing in a Common Future" am 12. und 13. Juni in Berlin zielt darauf ab, Anreize für private Investitionen in Afrika zu stärken. Im Fokus steht dabei ein inklusives Wirtschaftswachstum, das heißt ein Wachstum, an dem alle Menschen in Afrika teilhaben können.

Aktuelle Meldungen

Folgen Sie den Deutschen Vertretungen auf...